Menü
Diese Website benutzt notwendige, analytische und profilierende Cookies, auch von Dritt-Parteien, letztere für Marketing- und Profilierungszwecke, wenn Sie auf unserer Website surfen. Wenn Sie mehr wissen wollen oder wenn Sie Ihre Zustimmung zur Benutzung unserer Cookies verweigern wollen, klicken Sie bitte hier . Wenn Sie weiterfahren oder ein Element der Website klicken, stimmen Sie automatisch der Benutzung der Cookies zu.

Kettenlänge ermitteln

Kettenlänge

Die richtige Kettenlänge für Ihr Outfit

Die Kette soll perfekt zu Ihrem Look passen. Dabei kommt es nicht nur auf die Wahl der Kettenart und des Anhängers an. Die Länge ist ausschlaggebend für ein stimmiges Gesamtbild.
Die Figur, der Halsumfang, der Ausschnitt und die Kleidung sind entscheidend bei der Wahl der richtigen Kettenlänge. Einige Colliers oder Perlenketten sind kürzer konzipiert und legen sich eng um den Hals, was sehr elegant wirkt. Wenn der Halsschmuck den Blick aufs Dekolletee lenken soll, sind längere Ketten ideal. Für den extravaganten Auftritt eignen sich ganz lange Ketten, die auch über der Kleidung getragen toll wirken. Wir beraten Sie gerne für die ideale Kette zu Ihrem Look. Nachfolgend ein paar Tipps, wie Sie die ideale Kettenlänge finden:

Kettenlänge
  • Gruppe 1: von 39-40 cm
  • Gruppe 2: von 40-50 cm
  • Gruppe 3: von 50-70 cm
  • Gruppe 4: von 70-ca. 120 cm

Messen der Halskettenlänge

Nehmen Sie einfach die Kette aus Ihrem Schmuckkästchen, die am besten von der Länge her zu dem gewünschten Outfit passt und messen Sie diese aus. Falls Sie in dieser Länge keine Kette besitzen, nehmen Sie ein Stück Schnur, die Sie um den Hals legen. Die perfekte Länge ergibt sich dort, wo die Kette im Ausschnitt enden soll. Bedenken Sie dabei, dass ein Anhänger die Kette verlängert.

Kurze Ketten (39-40 cm)

Sie liegen relativ eng am Hals an und wirken daher sehr elegant. Kurze Ketten passen perfekt zu runden, kleinen Ausschnitten und nicht zu tiefen Dekolletees. Zudem sind sie perfekt geeignet für schlanke Hälse. Enden sollten sie immer etwas unterhalb des Halsgrübchens, das macht den Hals optisch noch schlanker und länger.

Mittellange Ketten (40-50 cm)

Colliers in dieser Länge sind das Gardemaß für den Halsschmuck und erfreuen sich dementsprechend größter Beliebtheit. Sie enden meistens im oberen Bereich des Ausschnitts und eigenen sich daher perfekt für einen Anhänger. Entscheidend für den optimalen Look ist der zur Kette passende Ausschnitt: Ist er bei dem gewählten Kleidungsstück zu kurz, liegt die Kette oben auf oder verschwindet darunter und verliert an Wirkung.

Lange Ketten (50-70 cm)

Mit langen Ketten kann man eigentlich nichts falsch machen, denn sie passen immer, da sie bis zur Mitte des Dekolletees reichen. Ein kurzer oder breiterer Hals wirkt optisch länger und schlanker. Lange Ketten sind der ideale Träger für individuelle Anhänger, avancieren sie doch hier zum absoluten Eyecatcher.

Sehr lange Ketten (über 70 cm)

Die extra langen Ketten sind ideal für den extravaganten Auftritt. Denn man kann sie virtuos variieren, mal mehrfach um den Hals legen oder lang frei schwingen lassen, mal als Y-Kette oder bestückt mit einem Anhänger zusätzlichen Pep verleihen. Wie wäre es mit einer ein Meter langen Kette, doppelt gelegt und mit einem Halstuch kombiniert? Oder, man schmückt die mehrfach gelegte Kette mit Anhängern wie bei einem Charm-Armband? Sie sehen: Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Kleine Kettenkunde

Für die unterschiedlichen Kettenlängen haben Juweliere und Goldschmiede eigene Begrifflichkeiten geprägt. Eine Auswahl der wichtigsten Bezeichnungen haben wir Ihnen zusammengetragen:

Choker: 35-43 cm
Princess: 40-42 cm
Matinee: 50-60 cm bis unterhalb des Schlüsselbeins
Opera: 70-85 cm
Rope: 115 cm, doppelt gelegt, am Hals kurz und langer Teil übers Dekolletee hinaus

 

Ketten
Ketten

Feine Ketten
Feine Ketten

Anhänger
Anhänger

Collier
Collier

Newsletter
Freuen Sie sich auf faszinierende Trends, zauberhafte Schmuckstücke und wertvolle Pflegetipps!
Das Abo kann jederzeit durch Austragen der E-Mail-Adresse beendet werden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte lehnen wir ab.

Sie bekommen zur Bestätigung nach dem Abonnement eine E-Mail - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Sie in unseren Newsletter eintragen kann (sog. "Double Opt-In").

Es ist ein Fehler aufgetreten!
Sie sind bereits angemeldet!
Newsletter